Windows 10: Windows Fotoanzeige zurückholen

In (frisch installiertem*) Windows 10 liefert Microsoft zum Betrachten von Fotos eine entsprechend benannte App „Fotos“ mit. Die ist zwar hübsch und modern aufgemacht, allerdings ist der Wechsel zwischen zwei Bildern durch eine zwischengeschaltete Slide-Anmation nicht mehr so zügig wie bei der in den vorigen Windows-Versionen enthaltenen „Windows Fotoanzeige“. Und der schwarze Hintergrund nebst transparent-schwarzem Overlay über das Bild ist auch nicht unbedingt jedermanns Sache – insbesondere das Overlay** stört, wenn es nicht um 08/15-Fotos geht. Das ganze sieht ungefähr so aus:

Screenshot Fotos-App

Also: Zurück zur guten alten Fotoanzeige. Microsoft war beim Einbau der neuen App allerdings sehr gründlich. Der Vorgänger existiert zwar noch, ist aber nur mit zwei exotischen Dateiendungen verfügbar. Über „Öffnen mit…“ oder die Dateiendungen lässt sich da allerdings nichts machen. Es sind in den Tiefen des Netzes dazu verschiedene Registry-Hacks zu finden, allerdings geht es auch einfacher. Das führt dann zu diesem hübschen Ergebnis, das der Fotoanzeige unheimlich nah kommt:

Screenshot Fotoanzeige

Wie geht das? Microsoft bietet mit den Windows-Live-Essentials verschiedene Tools zum Nachrüsten an. Unter anderem kann man damit wie oben zu sehen auch Windows 10 (fast) die alte Windows-Fotoanzeige zurückbringen.

Einfach bei Microsoft herunterladen…

Windows Essentials Download

… und installieren. Wenn es nur um die Foto-Anzeige geht, kann man auch die zu installierende Programme aus dem Paket auswählen…

Windows Essentials Installation 1

… und sich auf die Fotogalerie beschränken.

Windows Essentials Installation 2

Nachdem das geschafft ist, mit einem Rechtsklick auf ein Foto „Öffnen mit >“ wählen, dann „Andere App auswählen“. Da lässt sich nun die Fotogalerie auswählen und mit einem Häkchen zum Standard-Anzeigeprogramm für Fotos machen:

Fotogalerie Öffnen mit

Zum Schluss stellt sich mir allerdings noch die Frage, weshalb Microsoft die „alte“ Fotoanzeige so gründlich rausgeschmissen hat – nichts gegen die neue, aber wie wäre es, dem Nutzer die Wahl zu lassen? Nun ja, es geht ja auch anders. 😉


* Bei einer Upgrade-Installation bleibt die Windows-Fotoanzeige erhalten, ist nur ggf. nicht mehr als Standard ausgewählt.

** Das Overlay kann mit einem Klick/Tippen aufs Foto ausgeblendet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *